Tauschring „Die Ehrenamtsbörse“

Tauschring

 

Wie funktioniert ein Tauschring?

Wir alle haben unterschiedliche Fähigkeiten oder Talente. Dies wollen wir untereinander tauschen.

Zum Beispiel:

Kinderbetreuung oder Babysitten gegen Hilfe beim Schriftwechsel.

Hilfe beim Computer gegen Hilfe beim Umzug.

Gartenarbeit gegen Staubwischen, und, und, und…

-die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Das alles geschieht ohne Bezahlung in Euros; vielmehr werden für eine Stunde 20 Talente abgebucht. Für die Gutschrift kann ich bei einem beliebigen anderen Mitglied eine Leistung nach Wunsch in Anspruch nehmen. Die Tauschpartner füllen einen „Talentescheck“ aus und reichen ihn bei der Tauschzentrale ein. Dort werden die Konten für die Mitglieder verwaltet.

In einer „Marktzeitung“ werden die Angebote und Gesuche veröffentlicht.

Einmal im Monat findet im Familienzentrum ein „Stammtisch“ statt, an dem sich die Tauschringpartner_innen kennenlernen und direkt tauschen können.

 

Mögliche Rubriken in der Marktzeitung

Haushalt– Hilfe beim Putzen und Bügeln, beim Aufräumen, Staubwischen, Einkaufen, Löcher stopfen, Gießen der Blumen und Leeren des Briefkastens bei Abwesenheit, Hilfe bei Zimmerdeko…

Computer und Büro -Verfassen und Schreiben von Texten, Hilfe am PC, PC-Einrichtungen (Windows, Linux), Aufspielen von Programmen…

Rund um das Haus– einfache Reparaturarbeiten, Hilfe beim Tapezieren und Anstreichen, Fahrradreparatur, Holreparatur wie Nachleimen von Möbeln, Hilfe beim Umzug, Aufbauhilfe bei Möbeln…

Fahrdienste– zum Arzt, zum Einkaufen, kleine Transporte, Abholung, Ausflugsfahrten….

Essen und Trinken– Kochen lernen und lehren, Bereitung von Speisen für eine Party, Feste und Feiern vorbereiten…

Unterricht– Nachhilfe, Hausaufgabenhilfe, Sprache lernen oder auffrischen, Musikunterricht…

Garten– Gartenarbeit, Hecke/bäume beschneiden, Rasen mähen…

Beratungen– diverse- Hilfe bei der Lohnsteuer, Hundepflege, Katzenhaltung, bei Arbeitslosigkeit, Behördengänge…

Familie– Ersatzoma oder -opa suchen oder anbieten, vorübergehende Betreuung alter oder kranker Menschen, Babysitten, Kinder betreuen…

 

Wurde Ihr Interesse geweckt?

Sie sehen selbst, die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Sie ahnen oft gar nicht, welche Talente in Ihnen schlummern. Sie müssen sie nur zum Leben erwecken und gegen die Tätigkeit eintauschen, die Ihnen nicht so gut von der Hand gehen.

So ergibt sich wieder eine gelebte Nachbarschaft, wie früher einmal selbstverständlich war.

Außerdem entfällt das unangenehme Fragen, bei dem man sich oft als Bittsteller unwohl fühlt. Es erfolgt ja ein Austausch in Form von Talenten.

Der Tauschring arbeitet nicht gewinnorientiert, er lebt von Geben und Nehmen von Zeit.

 

Wann:                    

jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr

Wo:                        

Familienzentrum Eckernförde, Saxtorfer Weg 18b

Gebühr:                

keine

Anmeldung über:         

Herrn Höninger: Tel.: 04351-768041 oder tauschringeckernfoerde@gmail.com

Weiter Informationen finden Sie auch über: www.tauschen-ohne-geld.de

 

Tauschring

Tauschring